Drogen im Darknet kaufen

Silkroad 3.0
Auf Silk Road 3.0 kann man Drogen bestellen

Es klingt zu schön um wahr zu sein. Wie auf Amazon, kannst du dir die Drogen aussuchen, die du haben willst und lässt sie dir bequem nach Hause schicken. Auf Darknetseiten wie Alphabay oder Dream Market ist das möglich.

Diese Methode seine Drogen zu kaufen, ist relativ ungefährlich. Du kannst erstens nicht von einem Dealer ausgeraubt werden und zweitens ist die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden gering. Das ist in Deutschland natürlich nicht legal und du machst dich strafbar, wenn du illegale Drogen online kaufst.

Die folgenden Schritte bieten lediglich eine theoretische Möglichkeit, wie man im Darknet auf Marketplaces einkauft.

Schritt für Schritt Anleitung:

Schritt #1: Tor Browser

Drogen Darknet Tor Browser
Mit dem Tor Browser kann man ins Darknet

Um den Darknet Zugang herzustellen, braucht man den Tor Browser. Tor ist eigentlich ein Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten. Du kannst den Browser ganz einfach und legal auf www.torprojetct.org herunterladen. Danach musst du noch schnell den Installer ausführen, wie gewöhnlich installieren und schon hast du Zugriff zum verschlüsselten Tor-Netzwerk.

Anonym Surfen:

Das Tor-Netzwerk bietet noch keine hunderprozentige Sicherheit und Anonymität. Ist dir die Sicherheit besonders wichtig ist, solltest du unbedingt einen VPN benutzen um ins Tor-Netzwerk zu gelangen, falls nicht kannst du direkt weiter zu Schritt 2 gehen.

VPN verschlüsselt deine Internetverbindung von deinem Computer bis zum VPN-Server. Die Verschlüsselung findet in Echtzeit statt und verhindert Mitschnitte bzw das Abhören der übertragenen Informationen. Erst der VPN macht dich unsichtbar.

Auf www.hide.me kannst du dir einen sicheren Zugang beschaffen. Hier findest du eine Schritt für Schritt Anleitung, wie du anonym im Darknet oder Clearnet surfen kannst. Gerade die aktuellen Nachrichten machen deutlich, dass die Polizei die User des Darknet ermitteln kann, die keinen VPN benutzen.

1. Account erstellen
Gehe auf die Seite www.hide.me und klicke oben rechts auf „ANMELDEN“. Du kannst Hide.me absolut kostenlos und solange du willst testen ohne jemals etwas zu bezahlen. Wähle dazu einfach, nachdem du auf anmelden geklickt hast, die Option „Free“ aus (ganz links). Falls du dich für einen Premium Account entscheidest, stehen dir die volle Geschwindkeit und unbegrenztes Datenvolumen zur Verfügung. Klicke entweder auf „anmelden“ oder auf „kaufen“ und gibt dann eine gültige E-Mail-Adresse ein.

2. Mail bestätigen
Nach wenigen Sekunden erhälst du eine Email von Hide.me. Um dein Konto zu aktivieren, klicke in der Email auf „Mein Konto aktivieren“. Du wirst weitergeleitet und kannst einen Benutzernamen und ein Passwort wählen.

3. Software installieren
Gehe im Menü auf die Seite „Installation“, wähle dort dein Betriebssystem aus und klicke dann auf „JETZT HERUNTERLADEN“. Führe nun den Installer aus, klicke auf weiter und warte bis das Programm fertig installiert ist.

anonym surfen
Anonym surfen mit VPN

4. Anonym surfenhideme nicht verbunden
Starte das Programm „hide.me VPN“ und klicke auf „Verbinden“. Nach wenigen Sekunden sollte sich deine IP-Adresse ändern und oben stehen „Sie sind Verbunden“. Jetzt surfst du völlig anonym im Internet und keiner kann deine Handlungen zurück verfolgen.

 

Schritt #2: Darknet Adressen

Du musst wissen, dass die Adressen im Tor-Netzwerk etwas anders aussehen, oft nach dem Schema https://x4y2z0.onion . Die Buchstaben und Zahlenkombinationen ergeben meistens keinen Sinn.

Da Google die Darknet Seiten nicht durchsuchst, musst du entweder Grams, DurkDuckgo (Darknet Suchmaschine) oder Hidden Wiki benutzen. Eine Linkliste verschiedener Darknet Seiten findest du auch, wenn du im Internet nach „Deepdotweb“ suchst. Du solltest beachten, dass sich die Adressen im Darknet immer wieder ändern und manche Angebote nur wenige Tage mit der selben Adresse online sind.

Darknet Seiten

Darknet Marketplaces sind Handelsplattformen im Darknet, wo du zum Beispiel illegale Drogen bestellen kannst. Einer der bekanntesten Darknet Marketplaces war Silk Road, der jedoch 2013 vom FBI geschlossen wurde. Auf den Marketplaces wird fast alles verkauft.

Wer Zugang zum Darknet gefunden hat, bekommt auf den illegalen Seiten alles geboten unter anderem Amphetamine, Gras oder Kokain. Du solltest darauf achten, nur auf Marktplätzen zu Handeln, die nach dem Escrow-Prinzip funktionieren. Escrow bedeutet soviel wie Treuhand. Der Verkäufer erhält die Bezahlung erst, wenn du deine Ware erhalten hast. So bist du einigermaßen sicher vor Betrügern. Es schadet trotzdem nicht einen kurzen Blick auf die Bewertungen der Verkäufers zu werfen und immer etwas skeptisch zu sein.

Schritt #3: Bezahlung

Deepweb Drogen bestellen
Mit Bitcoins kann man im Darknet bezahlen

Drogen werden im Darknet mit Bitcoins oder Litecoins bezahlt. Bitcoins sind eine anonyme Währung ohne Scheine und Münzen, sie besteht nur virtuell. Du brauchst ein sogenanntes Bitcoin Wallet (Bitcoin Konto) um mit Bitcoins bezahlen und handeln zu können. Ein Wallet kannst du kostenlos auf www.virwox.com erstellen.

Bitcoins kaufen mit Paypal:

1. Wallet erstellen
Gehe auf die Seite www.virwox.com und klicke auf „noch nicht registriert?“.

2. Formular ausfüllen
Wähle einen Benutzernamen und fülle die restlichen Felder des Formulars aus. Das Feld Virtuelle Welt und Avatar-Name kannst du beide leer lassen und musst nichts verändern. Gib unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse an.

3. Mail bestätigen
Bestätige die Mail und ändere dein Passwort. Achte darauf, dass dein Passwort aus 12 Zeichen, Ziffern, Klein- und Großbuchstaben besteht

4. Bitcoin Adresse erzeugen
Gehe im Menü auf die Seite „Einzahlen“ und klicke auf den Button „Erzeuge meine Bitcoin-Adresse“, deine neue Adresse sieht dann ungefähr so aus 1DHj9sUoejt7cyVfRt45i7dJTfbT2GeGW8. Das ist quasi deine Kontonummer.

5. Geld einzahlen
Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode aus und überweise den gewünschten Betrag. Du erwirbst erst einmal Linden-Dollar (SLL, die Währung der Seite).

6. Bitcoins kaufen
In der Kategorie „Wechseln“ findest du den Menüpunkt „BTC/SLL“, dort kannst du deine Linden-Dollar in Bitcoins tauschen. Gib die gewünschte Menge Bitcoins an, die du kaufen möchtest und bestätige deinen Auftrag mit „Order aufgeben!“. Du hast jetzt Bitcoins gekauft und kannst damit im Darknet einkaufen und handeln.

So kann man schnell und sicher Bitcoins kaufen, ohne sich verifizieren zu müssen.

Kommunikation

Kommuniziert wird im Darknet per PN (Private Nachricht) oder per Tormail. Die Tormails können nur über das Darknet verschickt und empfangen werden. Sie werden mit einem PgP KEY verschlüsselt.

 

Newsletter

Mehr Informationen gibt es per E-Mail.

E-Mail Adresse


Drogen im Clearnet kaufen

Gras im Darknet kaufen
Gras kann man auch im Clearnet kaufen

Mittlerweile es ist sogar möglich nicht nur auf Seiten im Darknet Drogen zu kaufen, sondern auch im Clear-Web illegale Drogen zu bestellen.

Du musst einfach bei Google „Drogen kaufen“ eingeben und schon stößt du auf einige Drogen Online Shops. Es existiert immer ein Risiko, genauso als wenn man Drogen im Darknet bestellst. Deshalb solltest du besser nicht zu viele Bitcoins auf die ausgewählte Drogenseite laden oder zu große Mengen bestellen.

Aber Vorsicht unter den Seiten gibt es Betrüger, die nur dein Geld wollen. Niemand kann garantieren, dass die Daten wirklich sicher sind und du die Ware bekommst, die du bestellt hast. Da du im Clearweb nicht den Torbrowser geschützt bist, rate ich dir zu einer sicheren VPN Verbindung.

Du hast meistens die Wahl aus welchem Land du beliefert werden will. Ob es Sinn macht nur aus Deutschland zu bestellen, musst du selbst wissen. Das Risiko ist offensichtlich höher, wenn der Brief oder das Päckchen mehrere Grenzen passieren muss.

Links

Wer es jetzt noch nicht geschafft hat Drogen im Darknet zu bestellen, sollte lieber die Finger von den Drogen lassen oder sich mal bei den legalen Drogen wie Kratom und Lachgas umschauen. Beachtet dabei immer den Safer-Use und Personen unter 18 sollten generell keine Drogen zu sich nehmen. Eine ausführliche Anleitung, wie du das Darknet am besten nutzen kannst, findest du im Darknet Guide*, diesen kannst du für 19 € bestellen.

 

Schreibe einen Kommentar

*